• Prüfung der Sehschärfe
  • Glaukomdiagnostik mit HRT (Heidelberg Retina Tomographie) und OCT (optische Kohärenztomographie), Gesichtsfeldmessung (Perimetrie) zur Funktionsprüfung des Sehnerven sowie Hornhautdickenmessung (Pachymetrie) zur Korrektur des gemessenen Augeninnendruckes
  • Netzhautdiagnostik bei Maculadegeneration, Gefäßverschlüssen und diabetischer Retinopathie mit der OCT
  • Vermessung der Hornhautoberfläche (Hornhauttopographie) z.B. bei Keratokonus und für die Anpassung von Kontaktlinsen
  • Fotodokumentation von Erkrankungen des vorderen und hinteren Augenabschnittes mit Gefäßanalyse
  • Meibographie zur Diagnostik des Sicca-Syndroms (trockenes Auge)
  • Sehschule zur Klärung von Schielstellungen und Fehlsichtigkeiten bei Kindern und Jugendlichen
  • Untersuchung des Farbensinnes mit dem Anomaloskop
  • Untersuchung des Dämmerungssehens und der Blendempfindlichkeit mit dem Mesotest
  • Führerscheingutachten und Begutachtung bei Sehbehinderung
  • Intravitreale Injektionen für Selbstzahler und Privatpatienten bei feuchter Maculadegeneration, diabetischem Maculaödem und Venenthrombosen am Augenhintergrund
  • YAG-Laser zur schmerzlosen Therapie des Nachstars nach Katarakt-Operation
  • SLT-Laser zur sanften und schmerzfreien Senkung des Augendruckes beim grünen Star (Glaukom)